Am 18. April – O1NE.Sport veranstaltet „TRAUNREUT BOXT“

  • 27th Februar 2020

O1NE.Sport präsentiert sein erstes eigenes Box-Event. Am 18. April werden in der TuS-Halle im bayerischen Traunreut die Fäuste fliegen. Dann heißt es „TRAUNREUT BOXT“. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der traditionsreichen Boxabteilung des ortsansässigen TuS Traunreut auf die Beine gestellt.

Den Hauptkampf des Abends wird O1NE.Sport-Athlet und Lokalmatador Fedor „Soldier“ Michel (2-0, 1 K.o.) bestreiten. Der 18-jährige Supermittelgewichtler wurde als Amateur Deutscher Meister und gab im vergangenen Juni im Alter von 17 Jahren sein Profidebüt. Am 18. April wird er erstmals als Profi in seiner Heimatstadt boxen und möchte dort seinen dritten Sieg im dritten Kampf feiern. „Seit ich laufen konnte, ging ich mit meinem Papa in die Boxhalle in Traunreut“, erzählt Michel. „Daher ist es natürlich etwas ganz besonderes für mich, nun in der TuS-Halle den Hauptkampf zu bestreiten. Das Training und die Vorbereitung laufen perfekt und ich bin mehr als bereit für den 18. April.“

„Fedor Michel befindet sich noch im Aufbau seiner Karriere. Er wird daher einen Sechsrunder bestreiten. Das ist für den ‚Main Event‘ ungewöhnlich, aber wir möchten Fedor behutsam als Hauptkämpfer aufbauen. Er hat in seinen ersten beiden Profikämpfen bereits gezeigt, welch großes Talent und riesiges Potenzial in ihm schlummern und er brennt regelrecht auf diese Chance“, sagt O1NE.Sport-Gründer Daniel Todorovic.

Freuen dürfen sich die Zuschauer auch über zwei weitere Lokalhelden: Eugen Dahinten, ehemaliger Spitzenamateur und Deutscher Meister, wird bei „TRAUNREUT BOXT“ sein Profidebüt geben. Auch der Traunreuter Weltergewichtler Waldemar Beck (1-0, 0 K.o.) wird am 18. April in den Ring steigen. Für internationale Klasse werden zudem die Auftritte von WIBF-Fliegengewichtsweltmeisterin und O1NE.Sport-Athletin Alicia Holzken (5-0, 0 K.o.) aus den Niederlanden sowie Mittelgewichtler Landry Kore (10-0-1, 5 K.o.) aus Dänemark sorgen. Außerdem steigt in Traunreut auch ein Duell im Schwergewicht. Der 23-jährige Münchener Granit Shala (7-0, 2 K.o.) wird versuchen, auch im achten Profikampf ungeschlagen zu bleiben.

„Traunreut ist ein boxbegeisterter Ort. Der Sport hat hier eine große Tradition und die Fans unterstützen ihre Kämpfer mit viel Leidenschaft. Daher ist es uns ein großes Anliegen, das Boxen und die Boxer in der Region zu fördern“, erklärt Todorovic die Idee hinter der Veranstaltung. „Ein großer Dank gebührt der Box-Abteilung des TuS Traunreut um Johann Wilhelm und allen Partnern, die uns bei der Umsetzung des Events unterstützen.“

Informationen zu den Gegnern werden in Kürze bekannt gegeben. Karten für das Event gibt es ab sofort in Reischl’s Reisebüro (Tel.: 08669 850850) sowie in der Schlossbrauerei Stein (Tel.: 08621 98320) in Traunreut.