„TRAUNREUT BOXT“ muss verschoben werden

  • 11th März 2020

Aus aktuellem Anlass muss das für den 18. April in der TuS-Halle in Traunreut geplante Event „TRAUNREUT BOXT“ leider verschoben werden. Damit reagiert die O1NE.Sport GmbH auf die aktuellen Entwicklungen rund um Veranstaltungen im Freistaat Bayern im Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus. Wir berufen uns auf die Empfehlung des Landesministeriums, Veranstaltungen mit einer Kapazität von über 1.000 Zuschauern nicht durchzuführen.

TRAUNREUT BOXT wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. „Es tut uns für die Sportler und die Fans sehr leid, aber aufgrund der aktuellen Situation mussten wir diesen Schritt gehen. Wir können aber versichern, dass TRAUNREUT BOXT zum nächstmöglichen Termin nachgeholt wird. Es ist uns ein großes Anliegen, den Menschen in Traunreut eine große Boxnacht zu liefern“, sagt O1NE.Sport-Gründer Daniel Todorovic. Aufgrund der momentan unklaren Lage kann dafür noch kein genaues Datum benannt werden. Wir halten Sie diesbezüglich auf dem Laufenden.

Bereits erworbene Karten können an den Vorverkaufsstellen gegen eine volle Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

Die Vorverkaufsstellen sind:

Reischl’s Reisebüro (Tel.: 08669 850850)
Carl-Köttgen-Straße 2A, 83301 Traunreut

Schlossbrauerei Stein (Tel.: 08621 98320)
Schlosshof 2, 83371 Stein an der Traun